Ekker Feriehus ist ein sehr schönes und freundlich eingerichtetes Ferienhaus inmitten von Statland am majestätischen Namsenfjord. Hier finden Sie den idealen Platz für Familien, die nicht nur angeln, sondern sich auch an der atemberaubenden Gebirgswelt rund um Statland erfreuen möchten. Das Haus bietet Platz für 6-8 Personen, und mit den beiden buchbaren Booten ist es auch für die etwas größere Angelgruppe mehr als eine nur preiswerte Alternative. Zum Angelrevier selber muss man nicht mehr allzu viel schreiben, denn der Namsenfjord zählt – was die Vielfalt der hier fangbaren Fischarten angeht – schon seit jeher zu einem der absoluten Top-Reviere in der Region. Je nach Lust und Laune kann hier ergiebiges Tiefseefischen auf Rotbarsch sowie Leng und Lumb oder auch Light-Tackle-Fischen auf Pollack und Co. praktiziert werden. Auch der „Otto-Normalverbraucher“, der einfach nur einen mit Fischfetzen garnierten Pilker zum Grund lässt, wird hier nicht lange auf Dorsch und Schellfisch warten müssen. Der ca. 8 Seemeilen entfernte Mündungsbereich des Namsenfjordes zum offenen Meer gilt als einer der hiesigen Hotspots für große Fische aller Art – besonders jedoch für kapitale Lengfische.

Jedes Jahr wieder ziehen große Mengen an durchaus stattlichen Meerforellen und Lachsen auf den Weg zur Namsenmündung an Statland vorbei. Die Periode von Mai-August gilt hierbei als die beste Zeit, um gezielt auf die Salmoniden im Fjord zu fischen. Schleppangler konnten hier schon wahre Sternstunden erleben. Unweit von Statland entfernt, liegt mitten im Fjord die kleine Insel Ytterholmen, von der sogar schon einige Heilbuttfänge gemeldet wurden, und auch in der Bucht vom Leirfjorden sind gute Plattfischfänge immer drin.

Die Region selber ist mit einer überaus farbenfrohen Flora und Fauna beschenkt worden, und aufgrund der  überdurchschnittlich hohen Seeadlerpopulation am Namsenfjord kann man den Anblick der majestätischen Greifvögel nahezu garantieren.

ekker_symbole

ekker

Für Buchungen weniger als 7 Tage wird ein Zuschlag von 75,- € berechnet.