Ab 2016 deutschsprachige Betreuung durch Eigentümer des benachbarten Ferienhauses in Sørvika.

Die Region rund um Roan ist seit Jahren ein Garant für tolle Fänge und deshalb einer unserer Bestseller der vergangenen Jahre. Ob im vorgelagerten Schärengarten oder auf dem offenen Meer, die Fischerei hier ist abwechslungsreich und ergiebig. Ob Sie nun ausgeprägter Tiefseeangler sind und den Großlengs sowie schmackhaften Rotbarschen nachstellen oder eher dem Light-Tackle Fischen auf Pollack & Co. zusagen – für jeden Geschmack bieten die Gewässer rund um Roan die richtige Bühne.

Apropos „Geschmack“, über den kann man wohl beim Anblick dieser zwei auf traumhafte Weise in die Landschaft integrierten Häuser nicht streiten, und wir sind mächtig stolz darauf, mit diesen beiden äußerst komfortablen und geräumigen Ferienhäusern für bis zu je 6 Personen unser Roan-Projekt vorerst abgeschlossen zu haben.

Innenbilder der Häuser

Man könnte es auch mit dem Sprichwort „das Beste kommt immer zum Schluss“ umschreiben: Selten gab es einen so professionellen Servicebereich mit großem Filetierplatz für nur zwei einzelne Häuser. Hier wurde wirklich an alles gedacht, sogar schlaflose Nächte aufgrund schnarchender Mitangler sind dank der fünf Schlafzimmer ab sofort passé. Von der großzügigen Terrasse aus genießt man einen wunderschönen Blick aufs Meer und dem umliegenden Schärengürtel.

Die bewährten 19 Fuß Aluboote mit durchzugsstarken 50PS – Motoren liegen direkt vor den Häusern und werden Sie dank der inkludierten Kartenplotter schnell und sicher auch zu den bekannten Offshore-Plätzen bringen, wo die ganz Kapitalen stehen. Und nebenbei findet hier auch der Rest der Familie genügend Aktivitätsmöglichkeiten vor, um einen echten Traumurlaub zu erleben.

Kunden berichteten uns auch immer wieder von Begegnungen mit den hier häufig vorkommenden Seeadlern. Es ist ein wahrlich majestätischer Anblick, wenn die Greifvögel ihre riesigen Klauen öffnen, um ihre Beute von der Wasseroberfläche zu fischen.

solvika_symbole

solvika

Für Buchungen weniger als 7 Tage wird ein Zuschlag von 75,- € berechnet.