„Wahnsinn !! Da liegt ja das beste Angelrevier der Region Flatanger direkt vor der Haustür“ – so bzw. so ähnlich lauteten die ersten Kommentare unserer Stammkunden, als wir Ihnen von diesen beiden großen Ferienhäusern und den  stabilen 620-er Øien-Booten erzählten, die wir zur Saison 2016 unseren Gästen in Utvorda anbieten können.

Bilder Ferienhaus Nr. 1 “Kvithuset”

Bilder Ferienhaus Nr. 2 “Rødhuset”

Und tatsächlich – keine 3km sind es bis zu einem der absoluten Hot-Spots, dem „Svarttaren“ – von den anderen Camps in der Region braucht man bedeutend länger und natürlich auch mehr an kostbarem Boots-Sprit. Vielen Anglern ist dieser Platz für große und kampfstarke Pollack bekannt und auch Dorsche und gar Heilbutt stehen hier an der Kante zum tieferen Wasser an der Küste Flatangers. Light-Tackle-Freunde kommen hier natürlich voll auf ihre Kosten, egal ob mit Kleinstpilkern, dunklen Gummifischen oder schwarzen Twistern – die Bronzebuckel werden nicht lange auf sich warten lassen. Gleich nebenan befinden sich die „Revillen“ – ein Plateau, wo mit ähnlichen Erfolgen gerechnet werden darf. Großdorsch- und Heilbuttfreunde zieht es bei guter Wetterlage auch in das riesige gut 7 km entfernte Gebiet rund um „Småtaran“.

Hier die einzelnen Hot-Spots aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen – werfen Sie einfach selber einfach einen Blick auf die Seekarte. Das bekannte Gebiet im Mündungsbereich des Namsenfjordens rund um „Mefalltaren“ hat ebenfalls schon viele große gewichtige Überraschungen ans Tageslicht gebracht. Westlich und östlich hiervon befinden sich zudem erstklassige Plätze für alle Tiefseefans, die es auf Großleng und Lumb abgesehen haben. Auch Rotbarsche werden an den Steilkanten auf der Nordseite des „Mefalltaren“ regelmäßig und in guten Durchschnittsgrößen erbeutet. Mit großen Seelachsen ist hier ebenso zu rechnen, und im Spätsommer/Herbst schlägt dann die Stunde der Seehechtangler. Direkt vor der Hafeneinfahrt kann man mit leichtem Gerät auch auf die zahlreichen Plattfische angeln.

Es stehen insgesamt 4 Boote und zwei große Häuser für je 8-12 Personen Häuser (Aufbettungen auf Anfrage möglich) zur Verfügung. Das Kernstück der Bootsflotte besteht aus vier 20 Fuß Øien-Booten vom Typ 620 mit 40/50 PS und Kartenplotter.

Die Häuser liegen beide dicht am Wasser und bieten eine tolle Aussicht auf das Meer.

Ein überdachter Filetierplatz steht gleich neben dem Bootssteg zur Versorgung des hoffentlich reichen Fanges zur Verfügung.
Definitiv ist Utvorda eine echte Perle an der Küste Mittelnorwegens und besonders auch für größere Anglergruppen bestens geeignet.

Symbole Utvorda

Preisliste Utvorda

Für Buchungen weniger als 7 Tage wird ein Zuschlag von 75,- € berechnet.