Das Revier am Alvundfjord , an dem dieses wunderschön gelegene Ferienhaus mit Fjordblick liegt, sieht auf den ersten Blick so unscheinbar und normal aus – aber dieser erste Blick täuscht gewaltig. Es gibt wohl keinen typischen Atlantikfisch, der hier noch nicht gefangen wurde. Direkt in der vor dem Haus liegenden, sandigen Fjordbucht bieten sich ausgezeichnete Möglichkeiten zum Plattfischfang; am Ausgang der Bucht zum Alvundfjorden fischen Sie an einer Kante, welche innerhalb weniger Meter von 18m auf über 200m abfällt – hier fingen unsere Kunden alle nur erdenklichen Fischarten in durchaus kapitalen Größen.

Selbst große Rochen sind hier keine Seltenheit. Die vielen kleinen Inseln im Fjord bieten nicht nur Schutz vor schlechtem Wetter, sondern sind absolute Hot-Spots für Dorsch, Pollack, Schellfisch und Seelachse – besonders die Steinbeißer suchen die nahrungsreichen Plätze rund um die Inseln im Frühjahr auf. Hier angeln Sie nahezu jeden Tag völlig windunabhängig und haben zu den Gezeitenwechseln so wenig Drift, dass Sie mit 40g schweren Pilkern auf über 60m Wassertiefe fischen können – vorausgesetzt Ihr Pilker kommt überhaupt unten an.
Ihr Gastgeber Björn ist übrigens nebenbei für Din Tur in Norwegen tätig, wenn also jemand weiß worauf es bei der Kundenbetreuung ankommt, dann ist es Björn….

meisingset_symbole

meisingset

Für Buchungen weniger als 7 Tage wird ein Zuschlag von 75,- € berechnet.