Zwei der besten Steinbeisser-Reviere Norwegens liegen in Hamneidet mehr oder weniger auf Sichtweite – sowohl der Rotsund als auch der Mauresund verheißen von April bis Juli Seewolfangeln vom Allerfeinsten. Zudem verfügen beide Reviere über einen ganzjährigen Heringsstamm, in deren Nähe sich besonders im zeitigen Frühjahr reichlich kapitale Dorsche herumtreiben.

Auch Heilbutt wird hier regelmäßig „vor der Haustür“ erbeutet, und selbst bis zum ersten Rotbarsch-Hotspot im Reisafjorden sind´s gerade mal 4 Seemeilen. Gerne erwähnen wir an dieser Stelle natürlich auch, dass Sie – obwohl Hamneidet nicht allzu weit von den Großfisch-Hotspots im offenen Meer entfernt liegt – hier mit extrem wenigen windbedingten Ausfalltagen kalkulieren dürfen. Der Bootssteg unweit der Unterkünfte wartet mit einer ordentlichen Bootsflotte auf.

Bilder vom Appartement EG

Bilder vom Appartement OG

Die beiden auf 2 Etagen verteilten Unterkünfte sind ordentlich ausgestattet, und bieten dank der vier Schlafzimmer und zwei Bäder pro Wohnung auch etwas größeren Gruppen bei einem anständigen Preis-Leistungs-Verhältnis einen angenehmen Aufenthalt.

Seit 2019 ist für das angelnde Paar oder die kleine Gruppe ein Wohnwagen mit Anbau buchbar

Hier finden Sie einen sehr komfortablen Wohnwagen, der mit einem festen Anbau erweitert wurde und keine Wünsche offenlässt. Ausgestattet mit einer modernen Küche, Dusche/WC, TV und Internet und allem was Sie für einen perfekten Urlaub benötigen.

Bitte beachten Sie, dass Hamneidet eher ein Reiseziel für reine Angelgruppen ist, denn mitunter nutzt Ihr ansonsten sehr zuvorkommender Gastgeber das Grundstück zwischen Haus und Bootssteg als Abstellplatz für seine Traktoren und andere Baugeräte. Für die Anreise per Pkw empfehlen wir die Strecke über Schweden und Finnland, und Flugreisenden sei der Flughafen Alta nahe gelegt. Zwar wäre – von der Entfernung her betrachtet – Tromsø wesentlich kürzer, allerdings verliert man durch die beiden Fährüberfahrten über den Ullsfjorden und Lyngenfjorden doch eine ganze Menge Zeit.

Fangerfolge und Filetiermöglichkeit

Wenn wir die letzten Jahr noch behauptet hatten, dass zwar relativ viele zwischen 10 – 20 kg, jedoch nicht die ganz großen Kaliber an Heilbutts im Maursund gefangen werden, dann haben wir uns wohl getäuscht – so wurde von einem unserer treuesten Hamneidet-Kunden ein Prachtexemplar von über 1,50 m ins Boot gehievt.

Lesen Sie hier einen Reisebericht…

Unbedingt zu erwähnen ist auch, dass Sie dieses Traumrevier aufgrund seiner extrem geschützten Lage auch nahezu windunabhängig befischen können. 

hamneidet_symbole

hamneidet

Flug- und Mietwagenpreise ansehen

Für Buchungen weniger als 7 Tage wird ein Zuschlag von 75,- € berechnet.