Bolga Brygge ab 2019 mit Guidung !
10. Januar 2019

Super News gleich zum Saisonstart. Unserer Top-Destination BOLGA BRYGGE fehlte in der Vergangenheit eigentlich nur noch eins, genau…ein Top-Guide um das riesige Potential rund um diese Insel in Helgeland noch besser auszuschöpfen.

Ab Ende April 2019 werden Edvard Holm und Marcus Johnsson von der renommierten Forshaga Akademie unsere Gäste in vielerlei Hinsicht betreuen können. Edvard hat alle erforderlichen Zertifikate und seine Ausbildung an der Akademie gemacht und wird hauptsächlich als Angel-Guide zur Verfügung stehen.

6 Stunden Guiding im Gästeboot können für 250 Euro gebucht werden, Angelgerät und Anzüge sind ebenfalls auf Anfrage buchbar. Auch geführte Touren zum benachbarten Gletscher Svartisen werden angeboten.

Der 2. Mann Marcus Jonsson wird dem Camp als Servicemann zur Verfügung stehen und kümmert sich um alle Belange rund um die Anlage und der Boote.

 

 

 

 

Neue Perle in Helgeland – BRASØY SJØFISKE
05. Dezember 2018

Wer von “Mega auf Vega” immer noch nicht genug hat und trotzdem nach einer neuen Herausforderung in Helgeland sucht, der sollte sich tunlichst mal mit unserer neuen Perle BRASØY SJØFISKE beschäftigen. Nord-westlich der bekannten Insel Blomsøya können wir euch hier zur Saison 2019 zwei Häuser und zwei geräumige 620′ er 20 Fuß Ojen-Boote anbieten. Trotz der exponierten Lage ist das Ziel einfach per Autofähre ab Festland zu erreichen. Durch die vielen vorgelagerten Schären bietet es zudem einen guten Windschutz. Also, auf zum Butt !

Fantastisches Bolga !
08. November 2018

Unser liebgewonnener Stammgast Basti, samt seiner “Mofagang”, war auch in diesem Jahr wieder in Norwegen unterwegs. Die Jungs haben die Gewässer rund um Bolga Brygge unsicher gemacht und allerhand gute Fische fangen können. Ob Butt, dicke Havsei, Schellfische, Rotbarsch, Dorsche oder natürlich Pollack , es wurde alles in teilweise kapitalen Größen gefangen. Vor allem die dicken Bronzebuckel hatten es den Jungs angetan – dickes Petri Heil ! Die An- und Abreise erfolgte problemlos mit der Fähre bzw. Schnellboot ab/an Bodø – eine wirklich bequeme und interessante Transfermöglichkeit dieses traumhafte Fleckchen Erde zu erreichen.

Stundenlager Drill mit dem Endgegner – Vevelstad und Butt satt
31. Juli 2018

Satte drei Stunden Drillzeit hatte unser Kunde Michael Hempel auf der Uhr…und das nur mit einer Spinnrute und ganz alleine im Boot – ganz dickes Petri Heil und Respekt zu dem Traumbutt ! Den Butt mit einer Länge von über 190cm konnte er neben vielen anderen tollen Fischen in der schnuckeligen Perle Vevelstad Rorbuer in Helgeland überlisten. Als ob das nicht genug wäre, konnte Michael auch einige tolle Meerforellen bis an die 70 !! cm überlisten. Helgeland ist und bleibt eines der vielseitigsten Reviere überhaupt.

 

Helgeland Fjordferie – Garant für die bunte Fischpalette
30. Juli 2018

Wieder mal trudeln hier reichlich tolle Fangbilder von glücklichen Kunden aus HELGELAND FJORDFERIE rein. Was wie immer auffällt, ist die breite Palette von Steinbeißer über Rotbarsch zu Seelachs und Heilbutt uva. – dickes Petri Heil an die glücklichen Fänger. Der Gastgeber Kay Rune fährt seine Gäste auch gerne mal selber zum Fisch, ein super Typ und die hohe Zahl an Stammgästen ist Beweis seiner guten Arbeit vor Ort.

Bolga Brygge liefert ab !
18. Juni 2018

Ja ja…die Platten werden größer und größer und die Angelfreunde haben sichtlich Spaß in der wunderbaren Anlage BOLGA BRYGGE in Helgeland. Tolle Heilbuttfänge wurde die letzten Tage gemeldet, auch bei etwas mehr Wind konnten erfolgreiche Driften direkt vor der Anlage hingelegt werden. Und nach einem anstrengenden Angeltag dann abends noch eine leckere Pizza und ein eiskaltes Pils im benachbartem Pub verzehren – besser geht nicht. Petri Heil !

Litlehaug – die neue Perle in Helgeland !
15. Juni 2018

Als Haui mich nach einem Domizil für seinen diesjährigen Familienurlaub fragte, wo man auch richtig dicke Fische fangen kann und nicht ganz bis in den hohen Norden fahren muss, kam mir sofort LITLEHAUG ins Gedächtnis. Dieses schmucke Einzelhaus mit einem tollen Verweilbereich unten am Boots-Steg ist ideal für den Familienurlaub wie auch den versierten Meeresangler. Und der Clou, die 300m zum Boot, können mit einem zum Haus gehörenden Quad samt Anhänger spaßig bewältigt werden. Hauke ist nun just zurück und die Fänge konnten sich trotz des miesen Wetters echt sehen lassen – Helgeland at it’s Best !

Litlehaug wird der Renner – garantiert.

Mega auf Vega und immer weiter….
12. Juni 2018

Die dicken Havsei sind bereits seit Mitte April in den Fischkisten der Kunden von GARDSØYA RORBUER vertreten, Fische von 10-13 kg sind nun überall an der Tagesordnung. Wer es gezielt auf die Schwarznacken absieht wird am leichten Gerät mit tollen Drills belohnt. Dorsch und Pollack läuft ebenso gut wie natürlich Heilbutt. Mega auf Vega geht also in die nächste Runde ;-)

Petri Heil den Fängern !

Lust und Frust auf Træna !
06. Juni 2018

Unser lieber Kunde Jörn Winter samt Crew musste nicht nur im Mai den Abstieg seines geliebten HSV verkraften…nein…auch noch das ihm das Buttglück verwehrt wurde ( Grüße von Hacki ) und das seine bessere Hälfte ihn nach Belieben beim Fischen ablederte. Træna Arctic Fishing ist halt nur was für Profis Jörn ;-)

Petri zu den schönen Dorschen und Pollack’s ! Nächstes Jahr klappt es bestimmt mit dem Großbutt.