….es läuft in Solvika Sjøhus
28. Mai 2019

Solvika Sjøhus ist seit Jahren schon eines der beliebtesten Reiseziele Mittelnorwegens aus dem Din-Tur Portfolio. Tolle Häuser, ein vielseitiges Revier und vor allem die herzliche Betreuung der Gäste durch den deutschen Gastgeber Gert Meenz machen es so beliebt das 2020 bereits nur noch wenige Termine verfügbar sind. Tolle Fänge, weiter so !

 

Sonderangebote in Solvika und Sørvika
07. Januar 2019

Frühjahrskracher in Solvika Sjøhus und Sørvika im März und April 2019

Bei Neubuchung einer oder mehrerer Unterkünfte für unsere Angelperlen Sørvika und Solvika Sjøhus für die Reisemonate März und April 2019 erhalten Sie 20% Rabatt auf den originalen Mietpreis (Unterkunft und Boote). Alternativ können Sie auch ein 10 für 7 buchen (10 Tage bleiben, aber nur 7 Tage zahlen).

Bestehende Buchungen sind vom Rabatt ausgeschlossen. First come – first serve.

Tolle Fänge aus Solvika und Sørvika beim Gert !
14. Juni 2018

Die Kunden vom deutschen Gastgeber Gert Menz in Solvika Sjøhus und Sørvika können sich bereits die ganze Saison über tolle Fänge erfreuen – hier mal ein toller Leng und schöne Buttgrößen , die man auch noch gut und sinnvoll verwerten kann. Das hohe Maß an Stammkunden zeigt, dass sowohl das Revier als auch die tollen Unterkünfte mit der deutschen Betreuung vor Ort hohen Anklang findet….also wer 2019 kommen möchte sollte sich sputen. Petri Heil !

Solvika wird stetig verbessert !
03. Dezember 2017

Unser Gastgeber Gert Menz scheut keine Kosten und Mühen, damit die Perle Solvika Sjohus stetig verbessert wird. Während der Winterzeit wird und das neue Servicehaus mit Trockenraum und einer gemütlichen Sauna errichtet…somit auch eine echt tolle Sache für das zeitige Frühjahr oder den Spätherbst…Fisch gibt es zu der Zeit eh satt.

Tolle Fänge in Sørvika/Roan
19. Mai 2017

Der Gert Menz hat zur Zeit gute Laune, seine Gäste in Solvika und auch im Einzelhaus Sørvika haben allen Grund zur Freude. Tolle Pollack, Rotbarsche , Dorsche und Seelachse bis zu 15kg sorgen für zufriedene Mienen und Muskelkater in den Armen. So kann die Saison gerne weitergehen. Petri Heil !